Zum Inhalt springen
04.12.2020

Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens am 8.12.2020

Einladung zum Einkehrtag am Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens am 08.12.2020 in der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein zu Wemding

 

Die Wallfahrt Maria Brünnlein zu Wemding feiert am Dienstag, 08.12.2020, das Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens.

An diesem Festtag feiert Wallfahrtsrektor Norbert Traub um 9.00 Uhr das Pilgeramt und eröffnet damit den Einkehrtag. Im anschließenden Vortrag betrachtet er mit den Wallfahrern das Thema: „Maria im Advent“.

Von 11.30 bis 12.30 Uhr hält man die eucharistische Anbetung mit Rosenkranz und Andacht zur „Weltgnadenstunde“ und beendet den Einkehrtag.

Von 8.30 bis 10.30 Uhr ist Gelegenheit zum Empfang der hl. Beichte.

 

Es ergeht herzliche Einladung, sich mit diesen Stunden der Einkehr auf das nahe Geburtsfest des Erlösers vorzubereiten: die Pilger müssen sich an die geltenden Corona-Regeln halten und Mund-Nasen-Schutz mitbringen und während des Einkehrtages tragen. Es sind Plätze im Kirchenschiff und auf den Emporen ausgewiesen.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Wallfahrtsbasilika Wemding

Sonntag 8.00 Uhr, 10.00 Uhr, 14.00 Uhr Andacht, werktags 9.00 Uhr

Beichtgelegenheit  in der Wallfahrtsbasilika Wemding

So 9.15 Uhr, Fr 17.30 - 18.30 Uhr, Fatimatag 7.00 – 10.00 Uhr (auf Anfrage Tel. 09092/96 88 0)

Anbetungszeiten

Jeden Mittwoch: Anbetungstag
8.15-8.50 Uhr Beichtgelegenheit
9.00 Uhr  Hl. Messe mit Predigt
anschließend Aussetzung des Allerheiligsten, eucharistische Andacht und Übertragung in die Anbetungskapelle
10.30-16.30 Uhr  stille Anbetung
16.30 Uhr  Vesper mit eucharistischem Segen