Zum Inhalt springen
04.09.2017

Marienfeste im September 2017

Mariengedenken im September –

Festtage in der Wallfahrtsbasilika

Maria Brünnlein zu Wemding

 

 

 

Am Freitag, 08.09.2017 begeht die Kirche das Fest Maria Geburt. Dieses Gedenken erinnert an die Weihe der Anna-Kirche zu Jerusalem: diese erbaute man über jenem Haus, in welchem der Überlieferung nach Maria geboren wurde. Die Wallfahrt Maria Brünnlein begeht dieses Fest mit einem feierlichen Gottesdienst um 9.00 Uhr. Die Gläubigen sind eingeladen, Blumen mitzubringen, diese werden dann beim Einzug der hl. Messe wie ein Geburtstagsgeschenk vor dem Gnadenbild aufgestellt. Als Verehrer der Gottesmutter dürfen wir ihr solch ein Zeichen unserer Liebe und Freude bringen.            

Das zweite Marienfest ist am Dienstag, 12.09.2017: Maria Namen.

Der Name Maria wird meist interpretiert als „Stern

des Meeres“. Sie will ein Stern sein, der uns

Orientierung gibt auf dem Weg zu Christus.

Auch an diesem Tag ist die hl. Messe um 9.00 Uhr.

Eingeladen sind vor allem jene, die den Namen

Mariens tragen  – die Gottesmutter beschenkt sie

zum Namenstag!

Am Abend begeht die Stadtpfarrei St. Emmeram

den Vorfatimatag: 19.00 Uhr Prozession vom

Marktplatz zur Basilika, 19.00 Uhr Rosenkranz,

um 19.30 Uhr hl. Messe in der Basilika.

 

Ein weiterer Marientag ist am Mittwoch, 13.09.2017: der monatliche Fatimatag in diesem Jubiläumsjahr von 100 Jahre Erscheinungen in Fatima. Ab 7.00 Uhr Beichtgelegenheit, 7.30 Uhr Rosenkranz, um 8.00 Uhr Hl. Messe und um 9.30 Uhr Pilgeramt mit Predigt von Bischofsvikar em. Georg Härteis aus Weißenburg. Der Fatimatag endet um 11.30 Uhr mit dem Eucharistischen Segen.

Seit dem 13.Sptember 1933 begeht Maria Brünnlein diesen monatlichen Fatimatag, die Pilger ehren dabei die Gottesmutter und beten um den Frieden der Welt.

 

Schließlich feiert man Freitag, 15.09.2017 das Fest der Sieben Schmerzen Mariens: die hl. Messe ist um 9.00 Uhr. Zu dieser hl. Messe sind Menschen eingeladen, die einen lieben Angehörigen im Tod verloren haben, vor allem Eltern, die –wie die Schmerzhafte Mutter Maria – um ein Kind trauern.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Wallfahrtsbasilika Wemding

Sonntag 8.00 Uhr, 10.00 Uhr, 14.00 Uhr Andacht, werktags 9.00 Uhr

Beichtgelegenheit  in der Wallfahrtsbasilika Wemding

So 9.15 Uhr, Fr vor Rosenkranz am Abend, Fatimatag 7.00 – 10.00 Uhr (auf Anfrage Tel. 09092/96 88 0)

Jubiläumsjahr

100 Jahre Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Fatima (1917 - 2017)

In der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein zum Trost in Wemding wird seit 13.09.1933 jeden Monat der „Fatimatag“ als Tag des Gebetes um den Frieden in der Welt begangen. Im Jahr 2017 gedenken wir der Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima in besonderer Weise.
Fatimatag - Ablauf