Zum Inhalt springen

Haus Maria Brünnlein

Die pastoralen Aufgaben heutiger Wallfahrtseelsorge machen es erforderlich, dass es neben dem Gotteshaus auch einen Ort gibt, an dem sich Pilger versammeln und zusätzlich religiöse Angebote in Anspruch nehmen können.

Das Haus Maria Brünnlein ist eine Einladung an alle, länger an diesem Ort zu verweilen zu Einkehr- und Besinnungstagen. Es bietet die Möglichkeit, „Aufzutanken in einer Oase, um die Wüste des Alltags bestehen zu können“.

Für solche Tage der Einkehr und Besinnung stehen neben einem größeren Saal auch Gruppenräume und ein Referentenzimmer zur Verfügung. Für kleinere Gruppen von Fußwallfahrern besteht die Möglichkeit zur Übernachtung (Matratzen und Duschen sind vorhanden).

Die Anordnung der Gebäude (für Tagesveranstaltungen, Wohnung des Mesners, Lagerräume und Toilettenanlage für die Pilger) wurde so konzipiert, dass ein geräumiger Innenhof entstehen konnte mit einer Lichtkapelle. In ihr verweilen viele Pilger zum Gebet und stellen Opferlichter auf für ihre Anliegen oder ihren Dank.

Nach einer längeren Planungs- und Bauphase konnte das Haus Maria Brünnlein am 13. September 1996 durch den damaligen Bischof von Eichstätt, Dr. Walter Mixa, eingeweiht werden.

Seit dieser Zeit wird es vielfach genutzt: z.B. Monatliche Bibelabende; Besinnungstage für verschiedene Gruppen mit ihren Referenten; Tagungen zur Fortbildung von Pfarrgemeinderäten, zur Schulung von Lektoren und Kommunionhelfern; Ehevorbereitungskurse und religiöse Arbeitskreise für verschiedene kirchliche Gruppierungen.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Wallfahrtsbasilika Wemding

Sonntag 8.00 Uhr, 10.00 Uhr, 14.00 Uhr Andacht, werktags 9.00 Uhr

Beichtgelegenheit  in der Wallfahrtsbasilika Wemding

So 9.15 Uhr, Fr vor Rosenkranz am Abend, Fatimatag 7.00 – 10.00 Uhr (auf Anfrage Tel. 09092/96 88 0)

Jubiläumsjahr

100 Jahre Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Fatima (1917 - 2017)

In der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein zum Trost in Wemding wird seit 13.09.1933 jeden Monat der „Fatimatag“ als Tag des Gebetes um den Frieden in der Welt begangen. Im Jahr 2017 gedenken wir der Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima in besonderer Weise.
Fatimatag - Ablauf